zurück

CK (nach IFCC) (Serum (S))

Untersuchungsmaterial: 500 µl Serum (S)
Info:

Alternativmaterial: Heparinplasma, EDTA-Plasma

Die Creatinkinase (CK) ist vor allem in quergestreifter Muskulatur und Herzmuskulatur enthalten, in glatten Muskeln finden sich nur geringe Mengen. Das Enzym ist insbesondere als Indikator für akute Muskelzellschäden geeignet. Die Halbwertszeiten werden mit ca. 2 h (Pferd) und < 2 h (Hund) angegeben. Die CK ist ein dimeres Enzym, welches in vier unterschiedlichen Formen auftritt: einem mitochondrialen Isoenzym sowie den zytosolischen Isoenzymen CK-MM (Muskel-Typ), CK-BB (Hirn-Typ) und CK-MB (Myokard-Typ).

Präanalytik/Hinweise: Hämolyse vermeiden
Methode: Photometrie
Dimension: U/l
Alternative Dimension: µmol/s/l (Faktor: 0.01667)  Einheiten‑Rechner
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 1 Tag
Indikation/Bedeutung:
  • Verdacht auf Herzmuskel-Schaden
  • Verdacht auf Skelettmuskel-Schaden
  • Verlaufsbeurteilung von Herz- und Skelettmuskel-Erkrankungen
Interpretation:
Weiterführende Analysen:
  • Troponin I
  • GOT (AST)
  • Ggf. CK-Isoenzyme
Labor: Ingelheim

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Einheiten-Rechner für CK (nach IFCC)

0.00 µmol/s/l
0.00 U/l


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.