zurück

Salmonella spp (PCR) (Faeces (F))

Untersuchungsmaterial: 3 g Faeces (F)
Info:

Alternativmaterial: Schleimhaut-Bioptate

Salmonellen zählen zu den primär pathogenen Bakterien im Darm des Menschen und vieler Tierarten. Es handelt sich um Zoonose-Erreger. Neben den bei allen Tierarten auftretenden Durchfällen sind den unterschiedlichen Serovaren verschiedene andere Manifestationsorte  (z.B. gravider Uterus) zu eigen; Infektionen verlaufen sehr unterschiedlich von asymptomatisch bis fulminant. Die Notwendigkeit zur Behandlung mit Antiinfektiva ist abhängig vom Grad der Störung des Allgemeinbefindens. Einige Tiere bleiben trotz Therapie Dauerausscheider. Wichtigster Faktor bei der Sanierung ist Hygiene.

Eine Infektion mit Salmonellen ist in Deutschland anzeige- (Rind) bzw. meldepflichtig (andere Tierarten).

Präanalytik/Hinweise:

Bei Pferden wird der Nachweis am zuverlässigsten aus Rektalschleimhaut-Bioptaten geführt

Methode: PCR
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 2 Tage
Indikation/Bedeutung:
  • Diarrhoe
  • Je nach beteiligtem Serovar, z.B. Abort 
Weiterführende Analysen:

Bakterielle Kultur inkl. Antibiogramm

Labor: Fremdlaborleistung

Nach Anfangsbuchstaben