zurück

Streptokokkus equi ssp. equi (PCR) (Abstrich (Abstr.))

Untersuchungsmaterial: Abstrich (Abstr.)
Info:

Gefordertes Material: trockener oder mit Medium befüllter Tupfer (Abszess, Nasenausfluss), Tracheobronchialsekret, Spülflüssigkeit aus bronchoalveolärer Lavage/Luftsack

Das grampositive Bakterium Streptokokkus equi ssp. equi verursacht die hoch-kontagiöse, fieberhafte Infektionskrankheit Druse. Im akuten Stadium (Inkubationszeit 3-8d) treten Fieber, Mattigkeit und reduzierter Appetit auf. Infolge der lymphogenen Verbreitung kommt es zu einer Schwellung der mandibulären und retroharyngealen Lymphknoten. Zusätzlich können sich eine Pharyngitis und Rhinitis zeigen. In den meisten Fällen kommt es nach Aufbrechen der Abszesse zu einer Heilung und stabilen Immunität. Schwerere Verläufe sowie Komplikationen wie Morbus maculosus, Aborte, Rhabdomyolyse, Myocarditis und Glomerulonephritis treten in Abhängigkeit von der Immunitätslage auf. Die Erregerausscheidung beginnt 4-14 Tage nach der Infektion und kann bis zu 6 Wochen andauern. Inapparent erkrankte Tiere können das Bakterium intermittierend ausscheiden.

Methode: PCR
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 1 Tag
Indikation/Bedeutung:
  • Fieber 
  • Nasenausfluss
  • Husten
  • Atemnot
  • Lymphknotenschwellung
  • Auszehrung
  • Neurologische Symptome
Weiterführende Analysen:

Bakteriologische Untersuchung inklusive Antibiogramm

Labor: Ingelheim (nicht akkreditierte Untersuchung)

Nach Anfangsbuchstaben