zurück

Bromid (ICP-MS) (Serum) (Serum)

Untersuchungsmaterial: 1 ml Serum
Info:

Bromid wird meist in Kombinationstherapie, seltener als Monotherapie gegen epileptische Anfälle eingesetzt.

Aufgrund der außerordentlich langen Halbwertszeit kann es bis zu 4 oder 5 Monate dauern, bis sich ein Steady State ausgebildet hat. Das Monitoring ist abhängig davon, ob eine "loading dose" (Initialdosis) verabreicht wurde. Falls nicht, sollte die Serumkonzentration 3-4 Wochen nach Therapiebeginn und nach etwa 3 Monaten kontrolliert werden. Hierbei erlaubt der frühe Kontrollzeitpunkt eine Vorhersage über die Konzentration im Steady State: zu diesem Zeitpunkt liegen ungefähr 50 % des zu erwartenden Wirkstoffspiegels vor.

Präanalytik/Hinweise:

Die Blutentnahme zur Bestimmung der minimalen Bromidkonzentration sollte vor der nächsten Medikamentengabe erfolgen

Methode: ICP-MS
Dimension: mg/dl
Alternative Dimension: mmol/l (Faktor: 0.125)  Einheiten‑Rechner
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 1 Tag
Indikation/Bedeutung:

Kontrolle des Medikamentenspiegels

Interpretation:
Labor: Ingelheim (nicht akkreditierte Untersuchung)

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Einheiten-Rechner für Bromid (ICP-MS) (Serum)

0.00 mmol/l
0.00 mg/dl


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.