zurück

Progressive Retina Atrophie (rcd3-PRA) (PCR) (EDTA-Blut)

Untersuchungsmaterial: 1 ml EDTA-Blut
Info:

Alternativmaterial: Zellreicher Backenabstrich

Rasse: Cardigan Welsh Corgi, Chinese Crested Dog, Welsh Corgi, Zwergspitz

Die zum PRA (Progeressive Retinaatrophie) - Komplex gehörende Erkrankung wird durch eine Mutation im PDE6A-Gen hervorgerufen. Der Defekt resultiert in einer Zapfen- und Stäbchendegeneration, die ab dem Alter von sechs Wochen erste Symptome verursacht und innerhalb des ersten Lebensjahres zur Erblindung führt.

Die Erkrankung wird autosomal-rezessiv vererbt.

Methode: PCR
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 14 Tage
Indikation/Bedeutung:
  • Nachtblindheit
  • Vollständige Blindheit
  • Retinadegeneration
  • Abklärung Trägerstatus
Labor: Fremdlaborleistung (akkreditiert)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.