zurück

TLI (Hund) (CLEIA) (Serum)

Untersuchungsmaterial: 500 µl Serum
Info:

Die Trypsin-like Immunoreactivity (TLI) ist der Goldstandard-Test zum Nachweis einer Exokrinen Pankreasinsuffizienz bei Hund und Katze.

Trypsinogen ist ein Enzym, das im Pankreas gebildet, glomerulär filtriert und teilweise tubulär rückresorbiert wird. Da es pankreasspezifisch ist, eignet es sich zur labordiagnostischen Untersuchung des Organs. Zusammen mit Trypsin wird es im TLI-Test gemessen.

Die Wertigkeit des Testes liegt eindeutig in der Diagnostik der Exokrinen Pankreasinsuffizienz mithilfe niedriger oder fraglicher Werte. Erhöhte Werte können bei einer Pankreatitis, aber auch zahlreichen anderen Erkrankungen auftreten und sind unspezifisch.

Präanalytik/Hinweise:

12 stündige Nüchternphase einhalten! Die Substitution von Pankreasenzymen hat keinen Einfluss auf das Ergebnis der TLI-Messung.

Methode: CLEIA
Dimension: µg/l
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 1 Tag
Indikation/Bedeutung:

Verdacht auf Exokrine Pankreasinsuffizienz

Interpretation:
Weiterführende Analysen:
Labor: Ingelheim

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.