zurück

NT-pro BNP (Hund) (ELISA) (EDTA-Plasma gefroren (EP))

Untersuchungsmaterial: 1 ml EDTA-Plasma gefroren (EP)
Info:

BNP (Brain Natriuretic Peptide oder B-Typ Natriuretisches Peptid) ist ein Hormon, das vor allem im Myokard der Herzkammern gebildet wird. Es regt die Nieren zur Ausscheidung von Flüssigkeit an und spielt somit eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Wasserhaushaltes und des Blutdruckes. Steigt der Druck im Herzen an, setzen die Herzmuskelzellen BNP frei. Erhöhte Werte können somit auf eine kardiale Dysfunktion hinweisen.

BNP ist ein Vorhormon, das aus einer längeren Aminosäurenkette zusammengesetzt ist. Durch Spaltung dieses Vorhormons entsteht das wirksame, aktive Hormon und eine unwirksame Aminosäurenkette, das sogenannte NT-pro BNP. NT-pro BNP bleibt länger im Blut als BNP und kann deshalb leichter nachgewiesen werden. Bestimmt wird NT-pro BNP in den gleichen Fällen wie BNP.

Präanalytik/Hinweise:

Sofern nicht gewährleistet ist, dass die Probe innerhalb von 24 h nach der Blutentnahme im Labor eintrifft, sollte das Material tiefgefroren und anschließend gefroren versendet werden. 

Methode: ELISA
Dimension: pmol/l
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 2 Tage
Indikation/Bedeutung:

Verdacht auf Herzerkrankungen mit erhöhten kardialen Druckverhältnissen

Interpretation:
Weiterführende Analysen:
Labor: Fremdlaborleistung

Referenz-/Bewertungsbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.