zurück

Reisekrankheiten Katze

Untersuchungsmaterial: 2 ml Serum, 1 ml EDTA-Blut, Blutausstrich
Info:

Während lange Zeit in erster Linie Hunde im Fokus für im Ausland erworbene Infektionserkrankungen standen, werden zunehmend auch für die Katze Untersuchungen und Daten zur Prävalenz und Klinik betroffener Tiere veröffentlicht. Von besonderer Bedeutung scheinen hier Dirofilariose und Leishmaniose zu sein, von geringerer Relevanz im europäischen Raum Babesiose und Hepatozoonose.

Weitere Informationen finden Sie bei den jeweiligen Infektionserregern.

Beinhaltet folgende Untersuchungen: Blutparasiten (Ausstrichpräparat) (Blutausstrich)
Dirofilaria immitis-Ag (Makrof.) (Serum (S))
Babesia spp-PCR (EDTA-Blut (EB))
Hepatozoon spp-PCR (EDTA-Blut (EB))
Leishmanien-Ak (Katze) (Serum (S))
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Testdauer: 2 Tage
Labor: Ingelheim

Nach Anfangsbuchstaben


Abrechnung GOÄ

Die Kosten werden für den i. d. R. genutzten 1,15-fachen GOÄ-Satz dargestellt. Wird die Unter­suchung nicht in Ihrem regionalen Labor durch­geführt, erfolgt die Analyse in dem Labor, das im Leistungs­ver­zeich­nis genannt ist. In diesem Fall gilt der dort für die Untersuchung angegebene Preis.